Skip to main content

Bericht über die thermische und RGB-Prüfung von PV-Modulen

Der thermische und RGB-Inspektionsbericht für PV-Module ist für Solarkraftwerke sehr wichtig. Der Grund dafür ist, dass die bei Wärme- und RGB-Inspektionen gewonnenen Bilder mit den auf künstlicher Intelligenz basierenden Softwarelösungen von MapperX eingehend untersucht und anschließend in einen erstklassigen Bericht umgewandelt werden, der für den Benutzer verständlich ist.

Bei Solarkraftwerken besteht aufgrund von Umweltbedingungen und Herstellungsfehlern die Gefahr von Ausfällen und Schäden. Die thermische und RGB-Inspektion ist ein wichtiger Prozess zur Aufrechterhaltung der Effizienz und Leistung von Solarkraftwerken.

Was ist thermische Inspektion?

Bei der thermischen Inspektion handelt es sich um eine Methode, bei der mithilfe von Infrarotstrahlen die Temperatur eines Solarmoduls gemessen wird. In Solarkraftwerken wird die thermische Inspektion eingesetzt, um die Temperaturen von Panels, Wechselrichtern und anderen Komponenten zu messen. Die Temperaturdaten können mit der MapperX-Software verwendet werden, um Anzeichen von Fehlern oder Schäden zu erkennen.

Thermische Inspektionsschritte

Die thermische Untersuchung in Solarkraftwerken besteht aus folgenden Schritten:

Planung: Je nach Größe und Komplexität der zu inspizierenden Anlage wird ein Plan erstellt.

Luftaufnahmen mit Drohnen: Bilder von Solarpaneelen und anderen Komponenten werden von Drohnen mit Wärmebild- und RGB-Kameras, wie zum Beispiel DJI-Drohnen, aufgenommen.

Verarbeitung von Bildern: Die erfassten Bilder werden mithilfe einer thermischen und RGB-Diagnoseanalysesoftware (MapperX) verarbeitet.

Reporting: Die analysierten Bilder werden in einem Report dargestellt.

Thermische Inspektion mit DJI-Drohnen

DJI-Drohnen sind Drohnenmodelle, die häufig zur thermischen Inspektion in Solarkraftwerken eingesetzt werden. DJI-Drohnen verfügen über hochauflösende Wärmebildkameras und machen detaillierte Bilder von Solarmodulen und anderen Komponenten.

Berichterstellung mit der MapperX-Software

MapperX ist eine auf künstlicher Intelligenz basierende Softwarelösung zur Inspektion und Meldung thermischer Inspektionsdaten in Solarkraftwerken. MapperX verwendet fortschrittliche Algorithmen, um Defekte und Fehler anhand von Bildern zu erkennen.

Vorteile des thermischen und RGB-Inspektionsberichts in Solarkraftwerken

Der Wärme- und RGB-Inspektionsbericht in Solarkraftwerken bietet folgende Vorteile:

Frühzeitige Erkennung von Fehlern und Schäden: Die thermische und RGB-Inspektion hilft, Fehler und Schäden frühzeitig zu erkennen.

Effizienzsteigerung: Die thermische und RGB-Inspektion hilft, die Effizienz von PV-Modulen zu verbessern.

Leistungsverbesserung: Die thermische und RGB-Inspektion hilft, die Leistung von Solarkraftwerken zu verbessern.

Unterschiede zwischen manueller Inspektion und thermischer Inspektion

Herkömmliche Datenverarbeitungsmethoden verursachen Effizienzverluste und hohe Kosten an Solarkraftwerksstandorten.

Herkömmliche Datenverarbeitungsmethoden werden manuell oder mit begrenzter Automatisierung durchgeführt. Daher ist eine genaue und zeitnahe Datenerfassung und -verarbeitung sowohl schwierig als auch zeitaufwändig. Dies kann zu folgenden Problemen führen:

Produktivitätsverluste: Wenn Daten nicht korrekt und rechtzeitig verarbeitet werden, kommt es zu Geräteausfällen und Produktionsausfällen im Kraftwerk.

Hohe Kosten: Die manuelle Erfassung und Verarbeitung von Daten erhöht den Zeit- und Arbeitsaufwand.

MapperX hingegen beschleunigt die Datenerfassungs-, Verarbeitungs- und Berichtsprozesse, erhöht die Effizienz der Energieerzeugung in PV-Anlagen, minimiert Verluste und senkt die Betriebskosten.

MapperX ist eine Softwarelösung, die Datenerfassungs-, Verarbeitungs- und Berichtsprozesse an PV-Standorten automatisiert. MapperX verfügt über die folgenden Funktionen:

MapperX bietet die folgenden Vorteile:

Erhöhte Effizienz: MapperX steigert die Effizienz, indem es Geräteausfälle und Produktionsverluste in PV-Anlagen durch genaue und zeitnahe Datenverarbeitung reduziert.
Kostenreduzierung: MapperX reduziert Zeit- und Arbeitskosten, indem es die Notwendigkeit einer manuellen Datenverarbeitung eliminiert.

Wir können die Vorteile von MapperX wie folgt zusammenfassen:

Höhere Energieproduktion: MapperX steigert die Energieproduktion durch Reduzierung von Ertragsverlusten.

Geringere Kosten: MapperX reduziert die Kosten, indem es die Notwendigkeit einer manuellen Datenverarbeitung eliminiert.

Bessere Entscheidungsfindung: MapperX hilft durch detaillierte, erstklassige Berichte und Analysen, bessere Entscheidungen zu treffen.

MapperX ist eine leistungsstarke KI-Softwarelösung zur Kostensenkung durch Steigerung von Ertrag und Effizienz an SPP-Standorten.

Die thermische und RGB-Inspektion ist ein wichtiger Prozess zur Aufrechterhaltung der Effizienz und Leistung von Solarkraftwerken. Der mit MapperX nach der thermischen und RGB-Inspektion erstellte Bericht liefert Anlagenbesitzern wertvolle Informationen, um das Risiko von Ausfällen und Schäden zu verringern, die Effizienz zu steigern und die Leistung zu verbessern.

Mit der MapperX-Softwarelösung analysierte Solarkraftwerksdaten werden in erstklassige Berichte umgewandelt. Die Berichte bieten eine umfassende und verständliche Darstellung der analysierten Daten.

Die Prozesse wie die Erkennung des fehlerhaften PV-Moduls, nachdem das technische Team vor Ort ist, die Reparatur und die Wiederinbetriebnahme des Moduls werden ausführlich erläutert. Diese Informationen helfen den Werksmitarbeitern, ihre Abläufe effizienter und effektiver durchzuführen.

Visit the website to learn more about “Artificial Intelligence and Solar Energy” Follow our LinkedIn MapperX account for up-to-date content.