Skip to main content

SPP Thermal- und RGB-Fehlererkennung durch Inspektion

Solarkraftwerke (SPPs) sind Anlagen, die Sonnenenergie in Strom umwandeln. SPPs sind umweltfreundliche Energiequellen, die eine hohe Effizienz und niedrige Kosten bieten. Allerdings benötigen auch PV-Anlagen regelmäßige Wartung und Reparatur. Im Rahmen dieser Wartungs- und Reparaturtätigkeiten werden thermische Inspektionen per Drohne durchgeführt.

Thermische Inspektion in Solarkraftwerken

In Solarkraftwerken beurteilt die thermische Inspektion die Temperaturverteilung von Panels und Komponenten. Mittels Thermodrohnen werden die Oberflächentemperaturen der Panels analysiert. Ungleichmäßige Temperaturverteilungen können ein Zeichen für Anomalien oder eine schlechte Leistung der Panels sein. Beispielsweise kann eine hohe Temperatur in einem bestimmten Bereich eines Panels auf einen Zell- oder Kabelfehler in diesem Bereich hinweisen.

Die thermische Inspektion ist eine Methode zur Erkennung von Temperaturunterschieden in Photovoltaikmodulen (PV), die in Kraftwerken eingesetzt werden. PV-Module erwärmen sich, wenn sie Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Diese Wärme kann die Effizienz und Leistung der Panels beeinträchtigen. Die thermische Inspektion erkennt Wärmeverluste, Ausfälle und Anomalien in PV-Modulen.

Die thermische Inspektion erfolgt mittels Thermodrohnen. Wärmebildkameras sind Geräte, die die Temperatur von Objekten visuell anzeigen.

RGB-Inspektion

Die RGB-Inspektion ist eine Methode zur Erkennung der sichtbaren Eigenschaften von PV-Modulen, die in Solarkraftwerken verwendet werden. Mit der RGB-Inspektion können Verunreinigungen, Schäden und andere Defekte an PV-Modulen erkannt werden.

Die RGB-Inspektion erfolgt mit einer Drohne. RGB-Kameras sind Geräte, die die sichtbaren Eigenschaften von Objekten anzeigen. Mit der RGB-Kamera werden Bilder der PV-Module im SPP aufgenommen. In diesen Bildern werden die Fehler der Panels erkannt.

PV-Panel-Inspektion

Bedingungen wie Risse, Verunreinigungen, Geisterbilder oder Materialabbau auf der Oberfläche der Panels können sich negativ auf die Panelleistung auswirken. Mittels thermischer und RGB-Inspektion werden solche Defekte erkannt und frühzeitig zur Reparatur oder Wartung eingegriffen.

Inspektion von Solarkraftwerken per Drohne mit Wärmebildkamera:

Im Vergleich zu herkömmlichen Inspektionsmethoden sind Drohnen mit Wärmebildkameras effektiver bei der schnellen, präzisen und umfassenden Inspektion von Solarkraftwerken.
Ausgestattet mit hochauflösenden Wärmebildkameras können Drohnen das SPP-Gelände aus der Vogelperspektive beobachten und Wärmedaten sofort aufzeichnen. Diese Technologie kann in kurzer Zeit große Bereiche von Solarkraftwerken scannen und bisher unentdeckte Fehler aufdecken.

PV-Panel-Überprüfung mit MapperX

MapperX ist eine Software zur Erkennung von Anomalien aus Wärme- und RGB-Bildern. MapperX nutzt künstliche Intelligenz und Algorithmen des maschinellen Lernens, um Wärme- und RGB-Bilder zu analysieren. Auf diese Weise kann MapperX auch kleine Anomalien erkennen, die das menschliche Auge nicht erkennen kann.

Anomalieerkennung mit MapperX

Mapperx erkennt mithilfe künstlicher Intelligenz automatisch Anomalien in Wärme- und RGB-Bildern.

MapperX erkennt Anomalien in Wärme- und RGB-Bildern und erstellt einen erstklassigen Bericht. Dieser Bericht zeigt den Ort, die Größe und die Art der Anomalien. Dieser Bericht hilft den Wartungs- und Reparaturteams von Solarkraftwerken, Fehler schnell und einfach zu erkennen.

MapperX führt thermische Inspektionen an Solarkraftwerken in nur wenigen Stunden durch. Diese drohnenbasierte Technologie ermöglicht eine Abdeckung von bis zu 10 MW pro Stunde. Dies bedeutet, dass im Vergleich zu manuellen Inspektionen von Hand eine zehnmal größere Fläche abgedeckt werden kann.

Während manuelle Vermessungen Tage oder sogar Monate dauern können, scannt MapperX das gesamte Solarfeld in nur wenigen Stunden. Dies führt zu einer Zeitersparnis von 99 %. Darüber hinaus minimieren genaue Erkennungen und schnelle Reaktionen die Kosten.

MapperX steigert nicht nur die Effizienz von Solarkraftwerken, sondern trägt auch zur Zukunft einer umweltfreundlichen Energieproduktion bei. MapperX ist eine unverzichtbare, auf künstlicher Intelligenz basierende Softwarelösung für eine effektivere Wartung, mehr Energieproduktion und eine saubere Energiezukunft.

Durch die Analyse der thermischen Inspektionsdaten von Solarmodulen erstellt MapperX detaillierte Berichte. Mithilfe dieser Berichte können Probleme schnell erkannt und Lösungen generiert werden. Dadurch können die Wartungsteams schnell reagieren und Unterbrechungen der Energieproduktion minimieren.

Visit the website to learn more about “Solar Energy Anomaly Detection” Follow our LinkedIn MapperX account for up-to-date content.